Forelle mit Mandelspargel

½ kg weiße Spargelspitzen, pro Person eine mittelgroße Forelle, 1 Packerl gehobelte Mandeln, Mehl, Salz, 3 Eier, Butter

Den Spargel nach Vorschrift kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.
Forellen in Mehl wenden und in Butter ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten. Danach in eine gebutterte Auflaufform legen, im vorgewärmten Backrohr bei Mittelhitze ca. 15 Minuten zugedeckt garen lassen.
Den Spargel in Mehl wenden, im versprudelten Ei wenden und in den gehobelten Mandeln wälzen. In heißem Öl herausbacken, herausnehmen und mit einer Küchenrolle das überschüssige Fett abtupfen. Mit den fertig gegarten Forellen servieren.
Dazu empfehlen wir einen klassischen Vogerl/Erdäpfelsalat.