Erdbeeroberstorte

3 Biskuitblätter (1 cm dick), 200 g Erdbeermark, 50 g Zucker, 1/2 Zitrone (Saft), 4 Blatt Gelatine, 330 g Schlagobers

Biskuitmasse:
2 Eier, 60 g Zucker, Vanilinzucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale, 60 g Mehl, 10 g Butter

Dekor:
100 g Schlagobers, 1 Päckchen rotes Gelee

Zubereitung der Biskuitmasse:
Eier, Zucker, Gwürze aufschlagen, Mehl und flüssige Butter unterheben. Auf Backpapier dünn aufstreichen, mit einem Kamm Muster ziehen, restliche Biskuitmasse darüberstreichen und bei 200 Grad goldgelb backen. Überkühlen, zuschneiden, in den Tortenreifen einlegen, 1 Biskuitblatt einlegen.

Für die Creme:
Erdbeermark, Zucker, Zitronensaft, aufgelöste Gelatineblätter rasch unterziehen, geschlagenes Obers unterheben, die Hälfte in die Form füllen, Biskuitblatt, restliche Creme, Biskuitblatt und dann tiefkühlen.

Nach drei Stunden mit geschlagenem Obers abstreichen, tiefkühlen, nach ca. 15 Minuten mit heissem roten Gelee abglänzen.

(Dieses Rezept ist aus der Kurier TV-Beilage und stammt von Klaus Hanauer.)