Spargel

Iser Spargel 2014

Quelle: puls4 2014

Für die Sinne

Das Auge
... erfreut sich an der eleganten Form von Weißen und Grünem Spargel.

In den Varianten Solo plus, Solo, Classic und Classic fein erobern unsere Sorten die Teller der Genießer. Der exklusive weiße Bleichspargel scheut das Tageslicht, genießt die Erdwärme und wächst unter angehäufelten Dämmen. Sonnenlicht würde seine Köpfe violett und später grün verfärben.
Der geschmacklich etwas kräftigere, würzigere Grünspargel hingegen liebt das Tageslicht und wächst über der Erde. Chlorophyll lässt seine Stangen so strahlend grün werden, und gibt ihm auch bedeutend mehr an Vitamin C als seinem weißen Bruder.

Weiterlesen...

Für Geist und Körper

Spargel besteht zu etwa 93 Prozent aus Wasser und hat daher nur ca. 20 Kalorien (85 Joule) pro 100 g. Zudem enthält Spargel jede Menge wichtiger Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Kalzium und die Vitamine A, B1, B2, C, E und Folsäure (wichtig für die Blutbildung) und vor allem entschlackende Asparaginsäure für den Körper. Damit wird Spargel zum wichtigsten Bestandteil einer gesunden Frühjahrskur, die fit und aktiv macht, den Körper nicht belastet und hohen Genuss verspricht.

Weiterlesen...

FAQ

Was ist Spargel?
Spargel ist eine mehrjährige Staude, bei der nur der etwa 20 cm tief unter der Erdoberfläche liegende Wurzelstock (Rhizom) überwintert. Jährlich im Frühjahr treibt Spargel daher mehrere Sprosse, die als Spargel geerntet werden. Biologisch gesehen ist Spargel also ein Stengelspross der Spargelpflanze. Nach der Ernte bilden die verbliebenen Sprosse das Spargelgrün oder Spargelkraut.

Weiterlesen...